sd-IMG_5163

Als Heilpraktikerin verbinde ich Kenntnisse und Methoden aus der Schulmedizin, Energiemedizin, Traditionellen Chinesischen Medizin, Homöopathie, Osteopathie und Gehirn-Kinesiologie. Auf diese Weise unterstütze ich Menschen, die aufgrund von zwischenmenschlichen Krisen und / oder beruflicher Überforderung in ein körperliches und / oder seelisches Ungleichgewicht bis hin zur ernsthaften Erkrankung geraten sind. Darüber hinaus behandle ich z.B. Erwachsene mit Beeinträchtigungen von Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnis, Autismus-Spectrum-Störung, Teilleistungsstörungen (z.B. Legasthenie /Dyskalkulie, Auditive Wahrnehmungsstörung), HPS (Hochsensibilität) oder Patienten mit bereits bestehenden chronischen körperlichen Erkrankungen mit den oft sekundären emotionalen Beeinträchtigungen in ihren Beziehungen.
weiterlesen

Statt vordergründig Krankheitssymptome zu behandeln, ist es mein vorrangiges Ziel, die Gesamtheit des Patienten anzuerkennen und die oft übersehenen krankheitsauslösenden Veränderungen im Ursprungsorgan zu finden und zu behandeln.

Mein Augenmerk liegt dabei auch auf der Behandlung von chronischen Erkrankungen, die oft im Zustand des Ungleichgewichts der Darmflora (Dysbiose) und in Nahrungsunverträglichkeiten ihren Ursprung haben. Aktuell gibt es eine Zunahme von wissenschaftlichen Forschungsergebnisse, die belegen, dass bei Menschen aller Altersgruppen (d.h. auch bei Kindern und alten Menschen!) viele seelische Beschwerden und Verhaltensauffälligkeiten, hartnäckige Symptome der Haut, sowie neurologische und psychiatrische Erkrankungen ihren Ursprung im Magen-Darm-Trakt haben können. Bereits Hippokrates hat gesagt: „Die Wurzel aller Krankheiten befindet sich im Darm“.

Mehr