Über mich

Therapie, Coaching, Beratung

 

Angela Rodeck

Fritz-Lange-Str. 5
81547 München
Telefon 089 69 76 09 69

info@therapie-coaching-beratung.de
info@elternberatung-muenchen.de

 

Ich  bin tätig als

– Heilpraktikerin (Allgemein)
– Heilpraktikerin (Psychotherapie)
– Staatlich anerkannte Heilpädagogin
– Dyslexietherapeutin nach
Bundesverband Legasthenie
– Systemischer Coach
– Kinesiologin

Mehr über meine Qualifikation

Icon-Video
Video über meine Arbeit

Für Kinder

Kinder-2a

Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die ganzheitliche Behandlung von Verhaltensauffälligkeiten und Lernstörungen in Familie, Kindertagesstätte und Schule. Individuelle Lösungen zum Stressabbau erarbeite ich in engem Kontakt mit Eltern, Lehrern, Erziehern und anderen interdisziplinären Kollegen. Ich behandle Kinder und Jugendliche im Alter von 0-18 Jahren.

Ausgehend von meiner praktischen Erfahrung im Max-Planck-Institut für Kinder-und Jugendpsychiatrie von 1976 bis 1979 besitze ich einen differenzierten Erfahrungsschatz zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung, Asperger Syndrom, AD(H)S, Legasthenie, rezeptiver Sprachstörung (auditiver Wahrnehmungsstörung) und komplexen Teilleistungsstörungen. Auf diesen Gebieten arbeitete ich seit vielen Jahren gut vernetzt mit dem Mobilen Sonderpädagogischen Dienst, Lehrern, Schulpsychologen, Erziehern, Ärzten und Behörden zusammen.

Durch die Vernetzung mit diesen Fachleuten kann es gelingen, auch für weniger erforschte und unklare Verhaltensauffälligkeiten von der Hochbegabung bis hin zur komplexen Mehrfachbehinderung umfangreiche Lösungen zu erarbeiten. Während der Therapiephase begleite ich die Familien bei allen Fragen. In interdisziplinären Teams habe ich den fachlichen Austausch mit Ergotherapeuten, Krankengymnasten, Logopäden, Lehrern, Psychologen und Ärzten schätzen gelernt.

Mehr

Für Erwachsene

sd-IMG_5163

Als Heilpraktikerin verbinde ich Kenntnisse und Methoden aus der Schulmedizin, Energiemedizin, Traditionellen Chinesischen Medizin, Homöopathie, Osteopathie und Gehirn-Kinesiologie. Auf diese Weise unterstütze ich Menschen, die aufgrund von zwischenmenschlichen Krisen und / oder beruflicher Überforderung in ein körperliches und / oder seelisches Ungleichgewicht bis hin zur ernsthaften Erkrankung geraten sind. Darüber hinaus behandle ich z.B. Erwachsene mit Beeinträchtigungen von Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnis, Autismus-Spectrum-Störung, Teilleistungsstörungen (z.B. Legasthenie /Dyskalkulie, Auditive Wahrnehmungsstörung), HPS (Hochsensibilität) oder Patienten mit bereits bestehenden chronischen körperlichen Erkrankungen mit den oft sekundären emotionalen Beeinträchtigungen in ihren Beziehungen.

Statt vordergründig Krankheitssymptome zu behandeln, ist es mein vorrangiges Ziel, die Gesamtheit des Patienten anzuerkennen und die oft übersehenen krankheitsauslösenden Veränderungen im Ursprungsorgan zu finden und zu behandeln.

Mein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Behandlung von chronischen Erkrankungen, die oft im Zustand des Ungleichgewichts der Darmflora (Dysbiose) und in Nahrungsunverträglichkeiten ihren Ursprung haben. Aktuell gibt es eine Zunahme von wissenschaftlichen Forschungsergebnisse, die belegen, dass bei Menschen aller Altersgruppen (d.h. auch bei Kindern und alten Menschen!) viele seelische Beschwerden und Verhaltensauffälligkeiten, hartnäckige Symptome der Haut, sowie neurologische und psychiatrische Erkrankungen ihren Ursprung im Magen-Darm-Trakt haben können. Bereits Hippokrates hat gesagt: „Die Wurzel aller Krankheiten befindet sich im Darm“.

Mehr

Aus dem Blog

Bauchhirn – das zweite Gehirn

Die „Integragtive Neuro-Gastro-Enterologie“ erforscht das Zusammenwirken von Gehirn und Darm („Bauch-Hirn“) und bezieht dabei die Kenntnisse der Energetischen Physiologie und der Traditionellen Chinesischen Medizin mit ein.
Ziel ist es, die Magen-Darm-Motilität und funktionelle Magen-Darm-Störungen wie z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Ungleichgewichte in der Bakterienkultur (Dysbiose), sowie chronische Erkrankungen (z.B. Morbus Crohn, Leaky-Gut-Syndrom) zu verstehen und ganzheitlich zu behandeln.

Grundlagen des Lebens – integrierte Physiologie

Mit diesem Ansatz stellt Marco Rado mit Hilfe der Embryologie als biomedizinischer Wissenschaft eine Brücke zwischen Energiemedizin und Schulmedizin her.
„Wenn wir die verschiedenen Aspekte der traditionellen energetischen Medizin, wie Traditionelle Chinesische Medizin, Ayurveda, Traditionelle Tibetische Medizin, Yoga usw. mit „modernen“ Begriffen übersetzen, sollten wir eigentlich zu denselben Beschreibungen wie die der akademischen Medizin (Schulmedizin) gelangen.“

Stressabbau

Stress ist die Hauptursache für Krankheiten in der industriellen Welt. Er betrifft Menschen jeden Alters.

Der Neuro-Endokrinologe Hans Selye fand bereits 1936 heraus, dass die Stressreaktion des Körpers eine strategische, unspezifische Antwort des Organismus ist. Sie läuft immer gleich ab, unabhängig davon, ob die auslösende Stresssituation körperliche oder psychologische Ursachen hatte.

Mehr